Dschungelbild.jpg

Lasur und Schabloniertechnik

Dabei wird eine transparente Farbschicht (Lasur), die auf einen bereits eingefärbten Untergrund mit Pinsel, Schwamm oder Lappen aufgetragen und verwischt. Je nach gewünschtem Effekt, von zart bis lebendig oder dezent bis farbintensiv, lassen diese Techniken viel Freiraum zum Experimentieren. Mehrfach übereinander gearbeitete Lasurschichten (möglich in div. Farben) ergeben eine Farbe von erstaunlicher Leuchtkraft und Tiefe. Besonderst beliebt sind diese Techniken im Messebau, für Restaurants und Hotels (Um– und Neubauten), in Verkaufs- und Ausstellungsräumen, Museen und natürlich bei Privatkunden.

Mit dem geschickten Einsatz von Schablonen und Stempeln (Pflanzen, Tiere, grafische Muster, Ornamente usw.), erzielt man eine weitere dekorative Ebene.

Anwendung
Wände, Decken, Böden, Säulen, Türen, Bilder, Möbel.
Innen- wie Aussenbereiche

Unsere Referenzen

  • A 1
  • A 2
  • A 3
  • A 4
  • A 6
  • A 7
  • A 8
  • A 9
  • B 1
  • B 3
  • B 4
  • B 5
  • B 6
  • B 7
  • C 1
  • C 2
  • C 3
  • C 5
  • C 6
  • C 7
  • D1
  • D2
  • D3
  • Engel 1jpg
  • Engel 3
  • Engel 4
  • Engel 5
  • Kirche 2
  • Kirche1
  • Kirche3